LED-Positionsleuchten im Blinker

Honda waren die ersten, die in der Fireblade die seit 2011 erlaubte Möglichkeit genutzt haben, die Blinker auch mit Positionsleuchten zu versehen (siehe hier). Es gibt noch gar nicht so viele Anbieter. Solche Produkte gibt es z.B. von IXS oder Koso.

Da ich mir habe mir einen vorderen Blinker beschädigt habe, habe mich auch dazu entschieden, dass ich jetzt Positionsleuchten benötige – besser gesehen werden ist immer gut.
Ich habe mich wieder für den gleichen LED-Blinker-Style von Koso entschieden, Typ Infinity.

Die Infinitys haben weiße Positionsleuchten.

Diese LED-Blinker haben drei Anschlusskabel, ein Masse- und zwei Pluskabel.

Verkabelung: Masse- und ein Pluskabel an die BMW-Blinkerstecker und das zusätzliche Pluskabel an einen geschalteten Plus-Anschluss; ich hab`s am vorhandenen Anschluss rechts unterm Tank, wo üblicherweise Zubehör (z.B. ein Navi-Gerät) angeschlossen werden kann, installiert.

Links auf dem Bild ist die Zündung schon aus und damit auch das Abblendlicht. Nach einigen Sekunden wird von der ECU dann der Strom am Anschluss abgestellt.
Quasi eine „Coming-Home“ Funktion

Dieser Beitrag wurde unter BMW Motorrad Fans, R12 Zubehör, R1200R abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar