Archiv der Kategorie: 940 -Modelländerungen

Produktionstechnische Änderungen über die verschiedenen Modelljahre der 940er Baureihe

1998: Neuer Zündschlüssel

Ein neuer Zündschlüssel mit weicherem und dickerem Material am Schlüsselgriff (verringert im Falle eines Unfalls die Gefahr einer Knieverletzung). Zur Erfüllung der gesetzlichen Bestimmung, dass der Schlüssel von einem mindestens 2 mm dicken Material umhüllt sein muss.

Veröffentlicht unter 940, 940 -Modelländerungen, Volvo | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

1998: Neue Blinkergläser

Das Modell 940 hat farblose Blinkerleuchten-Streuscheiben und gefärbte Glühlampen vorn und hinten sowie mit Rauchglas versehene seitliche Blinkerleuchten an den Vorderkotflügeln. (Genauso wie bei anderen Modellen).

Veröffentlicht unter 940, 940 -Modelländerungen, Volvo | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

1998: Neue Batteriepolklemmen

Ersetzen die im Modelljahr 1995 eingeführten mit einer senkrechten Befestigungsschraube. Die neuen Klemme hat eine schräge Öffnung und eine Befestigungsschraube, die durch beide Enden geht. Dadurch werden ein besserer Griff um die Batteriepole erreicht und Spannungsabfälle aufgrund von lockeren Kontakten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 940, 940 -Modelländerungen, Volvo | Hinterlasse einen Kommentar

1998: Neues SIPS 6.2

SRS 6.2 Verbesserter Aufprallsensor mit verringerter Empfindlichkeit gegen Aufpralle bei niedriger Geschwindigkeit. Der Sensor hat einen neuen Mikroprozessor mit größerer Leistungsfähigkeit. Er kann vorsichtiger bestimmen, ob das System ausgelöst werden muss.

Veröffentlicht unter 940, 940 -Modelländerungen, Volvo | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

1998: Update der E-Sitze

Durch die neue, verbesserte Ausführung des Steuergeräts wurden „Geistercodes“ beseitigt. Das neue Steuergerät ist beim Fahrer- und Beifahrersitz gleich. Das Steuergerät selbst stellt fest und speichert, ob der Sitz eine Speicherfunktion hat. Die Diagnose hat sich nicht geändert.

Veröffentlicht unter 940, 940 -Modelländerungen, Volvo | Hinterlasse einen Kommentar

1998: Neue Kraftstoffpumpe

Die Kraftstoffpumpe ist kleiner und leichter als frühere Ausführungen. Ferner wurde ihr Zahnrad durch eine Turbine ersetzt, die einen gleichmäßigeren Kraftstoffstrom ermöglicht. Die neue Pumpe ersetzt die alte Ausführung als Ersatzteil und kann bei Fahrzeugen ab Modelljahr 1995 nachgerüstet werden.

Veröffentlicht unter 940, 940 -Modelländerungen, Volvo | Hinterlasse einen Kommentar

1998: Neue Benzinfilterklemmen

Für die Kraftstoffilterklemmen wurden Schnellkupplungen vom gleichen Typ wie bei S70/V70 eingeführt. Die Hochdruckleitung von der Kraftstofftankeinheit/Kraftstoffpumpe ist ebenfalls mit Schnellkupplungen versehen. Diese unterscheiden sich geringfügig von den Schnellkupplungen am Kraftstoffilter. Keine der Schnellkupplungen erfordern Spezialwerkzeuge. Das Kraftstoffanlagen-Ablaßventil befindet sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 940, 940 -Modelländerungen, Volvo | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

1998: Neuer Heckklappengriff

Einführung des Heckklappengriffes wie beim 960/850.

Veröffentlicht unter 940, 940 -Modelländerungen, Volvo | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Modifizierte Heckklappe

Die Heckklappe gibt es als Ersatzteil nur in einer Ausführung und muss bei älteren Fahrzeugen vor der Lackierung/Einbau modifiziert werden. Die Anleitung ist auch nützlich, wenn ein Heckspoiler vom V90 angebaut werden soll.  

Veröffentlicht unter 940, 940 -Modelländerungen, Volvo | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

1997: Neue Gurtschlösse und Polster

Karosserie, Innenraum Der S90/V90 und 940 bekommen für vorne und hinten Gurtschlösser mit einstellbaren Befestigungen vom Typ, der für S70/V70 verwendet wurde. Eine modernere Konstruktion, Rationalisierung (Einführungswoche 651). Alle Polsterung im S90/V90 und 940, ausgenommen Aida und Jaquard-Plüsch, bekommen eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 940, 940 -Modelländerungen, Volvo | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar