E10 Statement von Volvo

Offizielles Volvo-Statement zu E10 (Stand 02.2008):

Alle unten aufgeführten Volvo Benzin-Varianten sind für die Verwendung von E10 (10% Beimischung von Ethanol zum Benzin) geeignet:
– 740, 940, 960, 850, S40, S70, S80, S60, V40, V50, V70, V70 XC, XC70, XC90, C30 und C70 in allen verfügbaren Benzinvarianten

Wenn folgende Voraussetzungen zutreffen:
– Verwendung des von Volvo vorgeschriebenen Motorenöls während der gesamten Laufzeit
– Nachgewiesene Wartung des Fahrzeuges gemäß den Volvo Wartungsvorschriften während der gesamten Laufzeit.

Mein Kommentar: Die Beweislast liegt ja beim Fahrzeughalter. Viel Spass wünsche ich jedem, der sich auf diese Zusage berufen möchte. 😆


Dieser Beitrag wurde unter 850, 940, Volvo abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu E10 Statement von Volvo

  1. ich war`s sagt:

    Vnn Bosch gibt es für eigene Bosch-Produkte schon seit Anfang der 1990er Jahre eine Freigabe für Ethanol. (war`s 1993?)
    Warum? Weil ja z.B. auch VW beliefert wird und diese ja selber ein Werk in Brasilien haben. Und dort wird mit Ethanol gefahren.

Schreibe einen Kommentar