Reparatur des Füllstandsgeber für die Tankanzeige

FoliengeberIch hatte zwar schon einen defekten Foliensensor für die Tankanzeige, aber das wurde auf Garantie repariert. Bei einem guten Bekannten hat sich aber die Gelegenheit ergeben, die Reparatur der Folie des Füllstandsgeber mit einem handelsüblichen Piezo-Feuerzeug durchzuführen. Es funktioniert.

Mit einem Piezo-Feuerzeug kann man bis zu 15kV Spannung erzeugen. Mit dieser Spannung kann der Foliengeber elektronisch gereinigt werden und Mikrobrüche in der Folie werden wieder zusammengeschweißt.

Dazu wird das Piezo-Feuerzeug umgebaut: an das Zündelement Tanksensor_Stecker1werden zwei Kabel befestigt und am anderen Kabelende können z.B. Mikro-Krokoklemmen aus dem Elektronikbereich angebracht werden. Diese Klemmen werden dann an die entsprechenden PINs des Steckers vom Füllstandsgeber befestigt.

Tanksensor_Stecker2Der Stecker des Füllstandsgebers befindet sich in der Nähe der Batterie an der linken Rahmenstebe hinter der Seitenblende.
Es müssen jeweils 2 PINs für das Heizelement und 2 PINs für den eigentlichen Geber mit dem Piezo-Element ca. 5 mal geflasht werden.
Hier gibt es die Anleitung zum Ausdrucken für die Reparatur.

Jaaa, Leute, wir sind hier nicht in Hollywood: der Tank ist voll, der Tankdeckel ist zu. Es gibt kein zündfähiges Gemisch, es passiert nix!

Wenn man im Netz rumwühlt, scheint bei der Mehrheit der Defekte diese Methode hilfreich zu sein. Auf diese Art können ca. 250 Euro an Material und Einbaukosten gespart werden. Es gibt aber auch Fälle, da hilft am Ende doch nur ein neuer Sensor.


Kalibrierung eines neuen Foliensensors

Für die Kalibrierung ist ein Diagnosegerät erforderlich (z.B. OBDLink LX, MotoScan). Folgende Bedingungen müssen dabei erfüllt sein:

  • Der Foliensensor muss absolut trocken sein und darf noch nicht im Tank verbaut sein.
  • Der Foliensensor muss an der Kraftstoffpumpeneinheit und am Bordnetz angeschlossen sein.
  • Es dürfen keine Fehlercodes bezüglich der Tankfüllstandserfassung gespeichert sein.
  • Es dürfen keine Fehlercodes bezüglich der Spannungsversorgung des ZFE gespeichert sein.
  • Es muss eine Raumtemperatur von ca. 20 (+/- 5) °C herrschen.
Dieser Beitrag wurde unter BMW Motorrad Fans, R12 Wartung, R1200R abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Reparatur des Füllstandsgeber für die Tankanzeige

  1. aimypost sagt:

    An einer R1200R mit bereits im letzten Jahr geflashten Sensor ist der Fehler über die Winterstandzeit erneut aufgetreten. Warum auch immer.
    Das erneute flashen hat den Fehler beseitigt; mal sehen wie lange…..

Schreibe einen Kommentar