C1 geht im Leerlauf aus

Ich habe im letzten Jahr alle üblichen Verdächtigen für Motorprobleme durchrepariert, als da wäre
 – verschlissene Zündkerze und Zündkabel ersetzt
 – Plastikklemme des Injektors erneuert
 – Zylinderkopfdichtung erneuert
 – Ventile eingestellt

Und zuletzt ist mir das Kabel vom Injektor abgerissen – liegen geblieben und abgeschleppt, weil vor Ort auf der Strasse findet man ja den Fehler nicht :-/

Zu der Zeit hatte ich schon Probleme bei betriebswarmen Motor während des Leerlaufs,  z.B. an Ampeln. Der Motor geht häufig ansatzlos aus. Wenn man ab und zu Gas gibt läuft er weiter. Leider war es das Kabel nicht.

Ich habe wieder die Lambdasonde im Verdacht. Es ist zwar kein Fehler in der ECU abgelegt, auch erscheinen die Livedaten der Sprungsonde erst mal plausibel. Trotzdem habe ich wieder ein paar  Testfahrten mit abgeklemmter Lambda gemacht. Wie beim ersten Mal verlief der Test insofern positiv, als das der Motor im Leerlauf nicht mehr aus ging. Am zweiten Testtag gab es aber wieder im Leerlauf leichte Rundlauf-Stolperer, so dass ich noch mal Fehler ausgelesen habe – es war jetzt der Fehlercode „P0505 – Leerlaufsteller“ gespeichert. Das war auch im Leerlauf als kleinere Stolperer feststellbar, aber der Motor ging nicht aus – Lambda ist aber schon bestellt.

Die alte Lambda sieht leider auch wieder reichlich verkokt aus. Adaptionswerte gelöscht und neue Lambda eingebaut – läuft bis jetzt.

Der Leerlaufsteller könnte trotzdem mittelfristig (oder jetzt schon) problematisch sein. Denn im Bolzenkopf gibt es Eingrabungsspuren von der Bypass-Öffnung.

Bei der Sonde handelt es sich um eine Sprungsonde von Bosch Typ „LSH 25C   0 258 986 505“. Diese hat 4 Kabel, schwarz, grau und 2 weiße.

Wer mit „BOSCH LAMBDASONDE BMW 3-ER E36 E46 316 330“ sucht findet diese auch mit passendem Stecker.

 

Nachfolgende Abbildung hilft, falls der vorhandene BMW-Stecker auf eine Universalsonde angelötet werden soll:

 

 

Dieser Beitrag wurde unter BMW Motorrad Fans, C1 Roller abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar